Tuftingtechnologie

Dieser Kurs gibt einen allgemeinen Überblick über die Herstellung von Bodenbelägen mittels Tuftingtechnologie. Dabei werden Fragen wie „Welche Arten von Teppichen gibt es?“ oder „Wie werden diese hergestellt?“, „Wie unterscheiden sich diese?“ und „Was muss bei der Auswahl der Werkzeuge beachtet werden?“ beantwortet.

Tuftingtechnologie
Grundlagen
160

Tuftingtechnologie

Dauer

1 Tag (7 Stunden)

Teilnehmer

1 bis max. 10 Personen

Sprachen

Deutsch / Englisch

Preis pro Person

450 Euro zzgl. MwSt.

Schulungsziele

  1. Sie bekommen einen Überblick über die verschiedenen Teppicharten.
  2. Sie lernen die Grundlagen der Tuftingtechnologie kennen.
  3. Sie erhalten einen Einblick in die Werkzeugtechnologie des Tuftens.
  4. Sie erfahren wie Tuftingssysteme, Nadeln, Messer und Module zusammenarbeiten.
  5. Sie lernen wichtige Maschineneinstellungen und den Umgang mit Tuftingwerkzeugen kennen.

Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich erfahrungsgemäß für Einsteiger oder auch für Fachkräfte mit Berührungspunkten zur Tuftingtechnologie – beispielsweise aus der Zulieferindustrie

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Allerdings empfehlen wir die Kombination mit den Kursen „Textile Kette“ und „Faserkunde“.

Methodik

Die Schulung besteht aus einem interaktiven Vortrag mit vielen Praxisbeispiele und anschaulichen Darstellungen. Anschauungsmaterial, wie Werkzeuge, und die dazugehörigen Anwendungen runden das Training ab.

Sonstiges

Schulungsort: Raesfeld

Dauer

1 Tag (7 Stunden)

Teilnehmer

1 bis max. 10 Personen

Sprachen

Deutsch / Englisch

Termine

auf Anfrage.

Preis pro Person

450 Euro zzgl. MwSt.

Ansprechpartner