News Oktober 2015

ITMA 2015 Mailand 12.–19. November

Arbeiter- und Abnehmergarnituren für Vliesstoffkrempeln

ein Beitrag zur Leistungssteigerung und Rohstoffeinsparung

Bei der Vliesstoffherstellung kommt es nicht nur auf die Eigenschaften des Vliesstoffs an. Entscheidend für eine wirtschaftliche Vliesstoffproduktion ist die Minimierung des Fasereinsatzes, die durch eine homogene Verteilung aller Fasern im Vlies erreicht wird. Kombiniert mit höchster Produktivität wird Effizienz und Wirtschaftlichkeit erzielt. Wie die Groz-Beckert Ganzstahlgarnituren SiroLock® und EvoStep® hierzu ihre Vorteile ausspielen, das können Sie auf dem Groz-Beckert Messestand auf der ITMA 2015 erleben.

SiroLock®

für höchste Geschwindigkeiten in Spunlace-Anlagen

SiroLock® ist eine Ganzstahlgarnitur für Abnehmer- und Arbeiterwalzen mit einem ausgeprägten Absatz unterhalb der Zahnspitze. Damit verhindert SiroLock® den gefürchteten Verlust der Faserkontrolle bei hohen Geschwindigkeiten. Mit Hilfe dieses Absatzes wird das Faserrückhaltevermögen erheblich verbessert und es können mehr Fasern aufgenommen und gehalten werden als bei herkömmlichen Garnituren. Daraus resultierende Vorteile sind eine hohe Produktivität durch eine höhere Geschwindigkeit sowie eine gleichmäßigere Produktqualität.

Im Ergebnis ermöglichen SiroLock®-Abnehmergarnituren eine höhere Liefergeschwindigkeit und eine im Allgemeinen bessere Vliesqualität. SiroLock®-Arbeitergarnituren erzielen eine bessere Durchmischung der Fasern und verhindern Faserflug bei hohen Geschwindigkeiten.

EvoStep®

für bessere Vliesqualität und Rohstoffeinsparungen in Vernadelungsanlagen

EvoStep® ist eine Ganzstahlgarnitur für Abnehmer- und Arbeiterwalzen mit einem markanten Unterschnitt-Abschnitt der Zahnbrust unterhalb der Zahnspitze, dessen Winkel im Vergleich zur Zahnbrust deutlich stärker ausgeprägt ist.

Die evolutionäre EvoStep®-Geometrie bewirkt eine bis zu 30% höhere Faseraufnahme und Faserhaftung im Vergleich zu konventionellen Garnituren. Die daraus resultierende höhere Faserübertragung bei Abnehmern schützt vor unnötigen Faserumläufen am Tambour und vermeidet damit eine Überlastung der Tambourgarnitur und Faserschmelzungen. Bei Arbeiterwalzen reduziert EvoStep® den Faserflug und verbessert die Faserdurchmischung.

Die Kombination der Vorteile führt zu einer besseren Vliesqualität und ermöglicht Rohstoffeinsparung.

All diese Vorteile sind auch auf der ITMA 2015 Thema: Der neue Produktbereich Carding ist auf der ITMA 2015 in Mailand mit zwei Acryl-Exponaten vertreten, einem Modell einer Baumwollkarde und einem Modell einer Krempel. Auf dem Modell der Karde werden Ganzstahlgarnituren, Deckelgarnituren, Festdeckel- (Systeme) und Putzbänder für die Spinnerei vorgestellt. Das Modell der Krempel ist mit den neuesten Ganzstahlgarnituren für die Vliesstoffindustrie bestückt.

Möchten Sie mehr über die Effizienz und die Arbeitsweise der Groz-Beckert Garnituren erfahren? Die Groz-Beckert Experten stehen Ihnen auf der ITMA 2015 gerne zur Verfügung.