News Oktober 2015

ITMA 2015 Mailand 12.–19. November

Wenn sich vom 12. bis 19. November die textile Welt auf der ITMA 2015 in Mailand (Italien), der Leitmesse für den Textilmaschinenbau trifft, dann wird Groz-Beckert mit vielen Innovationen aufwarten: Neue und weiterentwickelte Produkte sowie Dienstleistungen in allen Technologiebereichen entlang der textilen Wertschöpfungskette werden den Messebesuchern am Stand von Groz-Beckert in Halle H7, Stand D124 vorgestellt. Erstmals auf einem Messestand von Groz-Beckert vertreten ist „Carding“, der jüngste Produktbereich des Unternehmens. Und nicht nur bei Produkten und Dienstleistungen erwartet die Kunden Neues: Auch optisch hat sich Groz-Beckert weiterentwickelt. Das Unternehmen präsentiert sich mit einem neuen Messestandkonzept sowie mit neuem Corporate Design.

Welche Neuheiten Groz-Beckert präsentieren wird, erfahren Sie in dieser News-Ausgabe. Tauchen Sie ein in die Welt von Groz-Beckert – am besten gleich jetzt.

Transparente Vorteile

Den Nutzen von Produkten unmittelbar begreifbar machen: Das hat sich Groz-Beckert für die ITMA 2015 auf die Fahnen geschrieben. Welche Vorteile die Kunden aus den Neuerungen im Großen wie im Kleinen ziehen, das wird künftig in der Kommunikation noch transparenter sein. Die Groz-Beckert Produkte und Services werden auf der ITMA 2015 keineswegs nur durch spektakuläre Exponate in Form von transparenten Maschinen aus Acryl zu erleben sein: Im Fokus der Kommunikation steht der konkrete Vorteil, den Groz-Beckert Kunden beim Einsatz dieser Produkte erleben.

Mit gleich drei gläsernen Maschinen wird der Produktbereich Knitting präsent sein und illustrieren, welche Vorteile das erweiterte und teilweise erneuerte Produktportfolio zu bieten hat – auch durch das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, das zu überzeugenden Endprodukten und wirtschaftlich attraktiven Ergebnissen führt.
Wie umfassend im Produktbereich Weaving die Bandbreite von perfekt aufeinander abgestimmten Produkten ist, wird auf der ITMA 2015 ebenfalls anschaulich präsentiert: Als Systemanbieter im Bereich Weben – von der Webereivorbereitung bis hin zu intelligenten Lösungen für den Webprozess – zeigt Groz-Beckert mit zwei weiteren Acryl-Exponaten und vielen Detailinformationen Stärke.

Nonwovens und Carding

Die feinen Details machen auch den Kundenvorteil in der Produktion von Filtermedien aus: Diesen Teilbereich aus dem weiten Feld der Nonwovens-Herstellung stellt der Produktbereich Felting auf dem Groz-Beckert Messestand vor und belegt eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit seiner Produktpalette. Eine Vernadelungsmaschine aus Acryl präsentiert die Groz-Beckert Filz- und Strukturierungsnadeln auf ganz neue Weise und erlaubt ungewohnte Einblicke. Sowohl für die Herstellung von Filterfilzen als auch für andere Spezialanwendungen, vom Geotextil bis hin zu Automotive-Produkten, hält Groz-Beckert die passenden Nadeln bereit – inklusive der Beratung für die optimale Nadelauswahl.
Erstmals stellt sich auf der ITMA 2015 zudem der Groz-Beckert Produktbereich Carding der Öffentlichkeit vor – und dies nicht nur mit einer eindrucksvollen Produktpräsentation, die mit zwei Acryl-Maschinen (Krempel und Karde) die Vorgänge bei der Verarbeitung von Fasern transparent macht. Präsentiert werden auch die besonderen Feinheiten der Groz-Beckert Garnituren, die das Kardieren schneller und effizienter machen.

Systematisch ausrüsten und Prozesse planen

Der Wettbewerb im Tuftingmarkt ist hart, Qualität und Wirtschaftlichkeit sind hier also ebenso oberstes Gebot wie in vielen anderen Bereichen. Die Tufting-Module von Groz-Beckert zeigen, wie nicht nur die Produktion einer durchgängig hohen Qualität gelingt. Der Produktbereich belegt auch die Ausdauer der Groz-Beckert Produkte, die entscheidend ist für eine wirtschaftliche Fertigung mit geringerem Verschleiß und weniger Stillständen.

Der Perfektionierung von Prozessen für die nähende Industrie hat sich der Groz-Beckert Produktbereich Sewing verschrieben. Sowohl in der Logistik als auch beim Nadel-Handling in der Produktion setzt Groz-Beckert Maßstäbe. Wie Groz-Beckert Kunden von den Konzepten und Dienstleistungen im Bereich Sewing profitieren können, das wird auf der ITMA 2015 zu erleben sein.

Neben den Innovationen aus der Produkt- und Servicewelt von Groz-Beckert dürfen Sie zudem auf das neue Erscheinungsbild des Unternehmens gespannt sein. Nicht nur der Messestand erfreut sich eines frischen Auftritts, sondern auch sämtliche Kommunikationsmittel – von den Broschüren über Datenblätter bis hin zu Filmen.

Auch der vorliegende Newsletter wurde bereits im neuen Coporate Design gestaltet und gibt einen ersten kleinen Einblick in das neue Erscheinungsbild. Es wird also viel zu entdecken geben auf dem Groz-Beckert Messestand bei der ITMA 2015. Näheres über die technischen Neuheiten und umfassenden Services von Groz-Beckert erfahren Sie in dieser News-Ausgabe. Wenn Sie Groz-Beckert zudem live erleben möchten, sollten Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen: Besuchen Sie uns vom 12. bis 19. November in Mailand. Wir freuen uns auf Sie!