Magazine Juli 2017

Die textile Welt im Blick: von litespeed® plus bis dur

In der textilen Welt sind die Trends einem extremen Wandel unterworfen. Was heute noch modern ist, kann morgen schon in Vergessenheit geraten sein. Nicht nur Schnitte, auch Stoffe und Herstellungstechniken sind von dieser Art stetiger Veränderung abhängig. Umso mehr Bedeutung haben die wenigen Konstanten der Branche. Zu diesen zählt die Techtextil in Frankfurt am Main, Deutschland, seit Jahren. Die internationale Leitmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe zeigte vom 9. bis zum 12. Mai 2017 das gesamte Spektrum der Einsatzmöglichkeiten textiler Technologien. Selbstverständlich leistete auch Groz-Beckert seinen Beitrag und war mit einem Stand auf der besucherstarken Messe vertreten.

Tauchen Sie ein in die Welt von Groz-Beckert – am besten gleich jetzt.

Techtextil und Texprocess 2017

Individuelle Kundenwünsche und -anforderungen rücken immer mehr in den Fokus, wenn es um die Verarbeitung von Technischen Materialien oder Vliesstoffen geht. Die starke Nachfrage spiegelte sich auch in den Besucherzahlen der Techtextil und Texprocess 2017 wider. Tatsächlich wurden auf dem Groz-Beckert Messestand mehr Besucher begrüßt als auf einer Techtextil/Texprocess jemals zuvor. Von der Präsentation des Qualitätsmanagements Ideal Needle Handling (INH) über das PosiLeno®-Drehersystem bis hin zu gleich zwei Innovationen im Felting-Bereich ─ Groz-Beckert zeigte seine umfassende Kompetenz entlang der textilen Wertschöpfungskette.

Innovationen, die überzeugen

Nicht die Nachfrage, sondern die Zufriedenheit des Kunden bestimmt den Markt: Ein Trend, dem wir bei Groz-Beckert im Technologie- und Entwicklungszentrum (TEZ) am Stammsitz in Albstadt, Deutschland, schon lange nachgehen. Mit dieser Newsletter-Ausgabe unternehmen wir einen weiteren Schritt in diese Richtung: Mit der Marktreife der litespeed® plus-Nadel haben wir unsere Kunden im Markt zur Alltagstauglichkeit des Produktes befragt. Erfahren Sie, wie Kunden die Nadel erleben und welche Resultate erzielt werden können.

Kundenzufriedenheit ─ darauf zielt auch die Einführung der innovativen Groz-Beckert „dur“-Nadel ab. Bei unveränderter Nadelgeometrie überzeugt sie mit einer signifikant höheren Lebensdauer und einer gesteigerten Korrosionsbeständigkeit. Erfahren Sie in dieser Newsletter-Ausgabe, welche Vorteile die Felting-Innovation für Sie bereit hält und lassen Sie sich beim Nadelwechselprozess von Groz-Beckert begleiten.

Modetrend: Wendepailletten

Zurzeit stellen sie die Modewelt sprichwörtlich auf den Kopf: Passend zur Stimmung wird das Paillettenmuster auf dem T-Shirt mit einer einfachen Wischbewegung umgedreht. Was in der Kindermode begann, erobert nun auch die restliche Fashionwelt. Doch wie genau funktioniert die Paillettenstickerei, und wie unterscheidet sie sich von klassischen oder technischen Stickverfahren? Erfahren Sie zudem, welche Nadeln Groz-Beckert speziell für die Ein- und Mehrkopfstickerei anbietet.

Weniger Modetrend, sondern tägliche Begleiter: Gewebe in Geotextilien, Gardinen- oder Hemdenstoffen. Vor allem ihre breit gefächerte Anwendungsgebiete machen sie zu echten Allroundern. Für deren optimale Gewebequalität und einen reibungslosen Webprozess bei der Herstellung sorgt das Groz-Beckert Produktsortiment

Mit System zum perfekten Rasen

Teppichböden gelten allgemein als Synonym für Gemütlichkeit und Wärme. Dass sich zusätzlich auch Anwendungsgebiete im sportlichen und öffentlichen Bereich finden, überrascht sicher nicht alle. Nicht umsonst wächst der internationale Kunstrasen-Markt in den letzten Jahren stark an. Als Komplettsortimenter ist Groz-Beckert diesem Trend einen Schritt voraus – mit dem perfekt aufeinander abgestimmten Gauge Parts-System. Erfahren Sie jetzt alles, was Sie dazu wissen müssen.

Freuen Sie sich auf eine spannende und zugleich informative Lektüre.