Magazine November 2019

Bewährtes bewahren und Innovationen vorantreiben

2017 haben wir unsere aktuelle Innovation „dur“ erstmalig vorgestellt. Im Laufe der vergangenen beiden Jahre haben wir sukzessive einzelne Filz- und Strukturierungsnadeltypen vom Standard-Nadelstahl auf unser neues dur-Material umgestellt.

Auf den ersten Blick sieht man es den Nadeln nicht an, aber sie haben es trotzdem ganz schön in sich: Die neue Materialauswahl in Kombination mit einem neuen, patentierten Herstellprozess verlängern die Standzeit von Groz-Beckert dur-Nadeln (im Vergleich zur Standardnadel) – sowohl was deren Verschleiß angeht also auch in Hinblick auf Rost.

3 Fliegen mit einer Klappe

Ihre Vorteile auf einem Blick

  1. Gesteigerte Verschleißfestigkeit
  2. Hohe Korrosionsbeständigkeit
  3. Verbesserte Prozessstabilität

Die folgende Animation zeigt beispielhaft das Verschleißverhalten einer dur-Filznadel im direkten Vergleich mit einer Filznadel aus herkömmlichem Nadelstahl.

Sie haben die Wahl:

Wir verbessern unsere Produkte, um Ihre Produktivität/Qualität zu steigern.

Passen Sie Ihren Nadelwechselrhythmus auf dur an und profitieren Sie von reduzierten Maschinenstillstandszeiten. Durch die gesteigerte Verschleißfestigkeit können dur-Nadeln länger in der Maschine verweilen und müssen erst in größeren Abständen ausgewechselt werden. Eine detaillierte Erläuterung finden Sie in unserem Newsletterarchiv.

Behalten Sie Ihre Nadelrotation bei und steigern Sie gleichzeitig Ihre Produktqualität. Die Kerben oder Gabeln der Nadeln bleiben deutlich länger in ihrer ursprünglichen Form erhalten und sind damit in der Lage, über einen längeren Zeitraum dieselbe Leistung zu erbringen. Zum Zeitpunkt Ihres aktuellen Nadelwechsels sind dur-Nadeln folglich weniger verschlissen als Standardnadeln. Dies wirkt sich signifikant auf Ihre Produktqualität aus.

Vergleich der Produktqualität in Hinblick auf die Verwendung von dur-Nadeln

Mehr dur – weniger Standard

Auch im kommenden Jahr und in den darauffolgenden Jahren wird Groz-Beckert dur nach und nach den Großteil unseres Nadelportfolios ablösen. In diesem Zuge werden wir bereits im Jahr 2020 alle Feingauge Gabelnadeln zu 100% umstellen.

Sind Ihre Nadeln von der Umstellung betroffen? Kontaktieren Sie uns, wir beantworten Ihre Fragen und informieren Sie umfassend.

Bei dur-Gabelnadeln kann im Vergleich zu Filznadeln sogar eine noch höhere Standzeit erreicht werden.