News Mai 2019

Preview ITMA Barcelona

Neu und doch bewährt

Strickmaschinennadeln und Systemteile, die sich den Herausforderungen bei der Verarbeitung bestimmter Garne stellen, spezielle Anwendungen abdecken oder in Zusammenarbeit mit Maschinenbauern entwickelt wurden – auf der ITMA 2019 präsentiert der Bereich Knitting spannende Innovationen in bewährter Qualität.

Eine saubere Sache

Das Verstricken von Stapelfasergarnen ist mit einem erhöhten Reinigungsaufwand verbunden. Durch starken Faserflug kommt es zu Schmutzablagerungen im Nadelträger. Somit muss die Maschine häufig gereinigt werden und die Produktivität sinkt. Die Sonderanwendungsnadel SAN™ SF von Groz-Beckert wurde speziell für den Einsatz von Stapelfasergarnen auf Großrundstrickmaschinen entwickelt.

Ihre besondere Geometrie verhindert, dass sich Faserreste, Faserabrieb, Schmutz und andere Garnbestandteile in den Kanälen der Nadelträger ansammeln. Sie verlängert so die Zeit zwischen den Reinigungsintervallen deutlich – eine wirklich saubere Sache.

Für jede Gelegenheit das passende Werkzeug

Produkte, die auf Flachstrickmaschinen hergestellt werden können, sind vielfältig und bieten Potenzial für zahllose weitere Anwendungen. Um dieses zu nutzen, braucht es Nadeln und Systemteile, die in der Lage sind, den Anforderungen für die Herstellung solcher Produkte gerecht zu werden.

Eine von Groz-Beckert speziell für technische Anwendungen konzipierte Nadel ist ein Beispiel für solch eine Entwicklung:

Die zuverlässige Zungenfunktion beim Öffnen und Schließen begünstigt ein sicheres Fadeneinlegen. Ihre hohe Oberflächenqualität und Formtreue reduzieren den Nadelverbrauch und optimieren die Prozesssicherheit beim Umhängeverfahren. Die Nadel ist sehr flexibel in Bezug auf Mustermöglichkeiten und Garneinsatz und eignet sich damit für eine Vielzahl von technischen Anwendungen. So können ganz neue Geschäftsfelder erschlossen werden. Auch für das Stricken in besonders feinen Teilungen bieten wir passende Nadeln und Systemteile – mit Groz-Beckert finden Sie das richtige Strickwerkzeug für jede Anwendung und Gelegenheit.

Ein starker Partner

Auch die Socken- und Feinstrumpfherstellung ist von einer großen Produktvielfalt geprägt. Hinzu kommt, dass Socken- und Feinstrumpfmaschinen besonders komplexe Systeme sind, die wiederum komplexe Produktionsabläufe meistern müssen. Dazu sind nicht nur hochqualitative Nadeln notwendig, sondern auch eine Vielzahl an Systemteilen, die perfekt miteinander interagieren.

Groz-Beckert arbeitet in Bezug auf all diese Strickelemente eng mit Maschinenbauern zusammen und ist in der Lage deren besonders hohe Qualitätsanforderungen zu erfüllen. Damit präsentiert sich Groz-Beckert auch im Bereich der Socken- und Feinstrumpfherstellung nicht nur als Systemanbieter, sondern auch als starker, innovativer Partner.

Ein eingespieltes Team

Beim Wirken können kleinste Unregelmäßigkeiten große Auswirkungen auf die Produktqualität haben. Eine gleichmäßige Warenoptik lässt sich nur durch perfekte Wirkwerkzeuge erreichen. Für Groz-Beckert stehen deshalb Präzision und der Systemgedanke besonders im Vordergrund.

Auf der ITMA in Barcelona können Sie Dank Augmented Reality Nadeln und Systemteile virtuell aus der Maschine entnehmen und sich das eingespielte Team aus unmittelbarer Nähe ansehen.

Groz-Beckert auf der ITMA 2019

Sie möchten mehr über die neuesten Innovationen von Groz-Beckert erfahren und unsere Produkte aus nächster Nähe betrachten? Wir freuen uns, Sie auf der ITMA Barcelona begrüßen zu dürfen.

Kommen Sie in Halle 8.0 auf Stand C101 vorbei und überzeugen Sie sich persönlich von unseren Produkten.