Magazine März 2010

Aktuelle Informationen aus der textilen Welt

GEBESWITCH®: der Nadelhalter für kompromisslose Qualität

GEBESWITCH® von Groz-Beckert vereinfacht einen schnellen Wechsel der Nadelstärken in Steppstichmaschinen. Die Neuentwicklung gewährleistet eine kompromisslose Anpassung der Maschine an das Material. Dabei wurde die Effizienz der Technologie bereits im praktischen Einsatz belegt.

GEBESWITCH® – Maschine und Material als homogene Einheit

Bei mittelschweren Maschinen ist die Einstellung der Nadelgreifer beim Wechsel der Nadelstärke sehr zeitaufwändig und wird deshalb nicht immer konsequent durchgeführt. Nähte mit mangelhafter Qualität sind häufig die Folge. GEBESWITCH® von Groz-Beckert sorgt für Abhilfe. Anwendungsgebiete sind technische Textilien, etwa Automobilinterieur, Schutzbekleidung, Segel und Zelte sowie die Herstellung von Polstermöbeln, Lederwaren und Schuhen.

Für die Bearbeitung verschiedener Materialien sind entsprechend unterschiedliche Nadelstärken nötig. Dies erfordert einen beträchtlichen Aufwand an Einstellarbeit, speziell in Maschinen mit Vertikalgreifer. Zudem geht auch die ursprüngliche Maschineneinstellung verloren.

Führende Nähmaschinenbauer sowie Endverbraucher, die auf eine maximale Produktivität achten, verwenden GEBESWITCH® mit großem Erfolg. Der Greifer muss nicht mehr justiert werden. Sie bewegen GEBESWITCH® und passen die Maschine innerhalb von zehn Sekunden an die unterschiedlichen Nadelstärken an – schnell und einfach. Der verstellbare Dickenbereich umfasst die Stärken von Nm 80 - Nm 200. Insbesondere für Kunden, die ein breites Spektrum an Materialien verarbeiten, macht sich die Investition schnell bezahlt.

GEBESWITCH® wurde bereits auf mehreren Maschinen von Dürkopp-Adler, JUKI und PFAFF erfolgreich getestet. Muster für weitere Maschinentypen sind in Vorbereitung. Die Montage und Einweisung erfolgt weltweit über ein qualifiziertes Netz an Vertriebspartnern. Zu jeder Vorrichtung wird außerdem eine entsprechende Einbauanleitung mitgeliefert.

GEBESWITCH® – Vorteile auf einen Blick:

  1. Schneller und einfacher Wechsel von dünnen zu dicken Nadelstärken
  2. Erhalt der Original-Maschineneinstellung
  3. Einstellbereich von Nm 80 - Nm 200
  4. Hohe Produktivität durch geringe Stillstandszeiten
  5. Reproduzierbarkeit der Maschineneinstellungen
  6. Servicefreundlichkeit
  7. Optimale Nutzung der Funktionalität von Standard- und Spezialnadeln wie SAN® 5, SAN® 6 oder MR
  8. Schnelle Amortisation der Investition

GEBESWITCH® ist patentrechtlich geschützt. Für einen Praxistext in Ihrem Unternehmen nehmen Sie bitte Kontakt mit Groz-Beckert auf.