Magazine März 2012

Aktuelle Informationen aus der textilen Welt

Wissen Schritt für Schritt vermitteln

Groz-Beckert unterstützt das adidas Footwear Schulungsprogramm

Schon vor der Fertigstellung des Technologie- und Entwicklungszentrums (TEZ) bestand eine Partnerschaft zwischen adidas und Groz-Beckert. Mit der TEZ-Eröffnung wurde diese vertieft und ein weiteres Projekt angestoßen: Künftig schulen beide Unternehmen gemeinsam und weltweit die Mitarbeiter der adidas Group. Denn Qualität und Produktivität beginnen im Detail – zum Beispiel bei perfekten Nähten!

Masse und Klasse – Details des Schulungsprogramms

Nachdem die ersten Vorab-Schulungen bereits im September stattfanden, fiel der eigentliche Startschuss für die Schulungsreihe in der adidas-Konzernzentrale „World of Sports“ in Herzogenaurach, Deutschland. Am 16.11.2011 erhielten ausgewählte adidas-Mitarbeiter diverser Bereiche die Gelegenheit, speziell aufbereitetes Fachwissen rund um Nähmaschinennadeln und Maschinenkunde zu erfahren. Referent des eintägigen englischsprachigen Seminars war ein Groz-Beckert Fachtrainer.

Grundsätzlich verfolgt adidas mit dem breit angelegten Schulungsprogramm das Ziel, die fachliche Wissensbasis aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Beschaffung zu verbessern und ein hohes Qualitätsniveau nachhaltig zu sichern. Auch Synergien sollen gefördert werden. Für die einzelnen Trainingsmodule werden je nach Detaillierungsgrad Teilnehmer aus den unterschiedlichen Berufsbildern ausgewählt. Die Trainings sind langfristig angelegt und werden parallel zu den täglichen Aufgaben durchgeführt. Nachstehend die wichtigsten Fakten im Überblick:

  1. In Deutschland, den USA und in Asien gibt es insgesamt sieben Schulungsorte
  2. Geschult werden rund 500 adidas-Mitarbeiter aus aller Welt
  3. Mehr als 100 interne und externe Spezialisten stehen als Trainer zur Verfügung
  4. Insgesamt werden 40 Trainingsmodule angeboten: hinsichtlich Materialien und Maschinen, aber auch in puncto Organisation
  5. Pro Kurs werden maximal 15 Teilnehmer zugelassen, um den Workshop-Charakter zu erhalten

Noch in 2011 fanden global über 30 Trainings mit mehr als 300 Teilnehmern statt. Weitere Schulungen für adidas plant Groz-Beckert für das Frühjahr 2012 neben Herzogenaurach in Vietnam, Indonesien sowie in China.

Praktischer Bezug, erfolgreiche Partnerschaft

Die vermittelten Informationen können von allen Teilnehmern für die tägliche Arbeit im adidas-Intranet abgerufen werden. Eine Art FAQ-Katalog erlaubt flexiblen Zugriff – unabhängig vom Produktionsstandort. Um nähtechnische Anwendungsprobleme effizient zu lösen, sollten alle, die an der Erstellung eines adidas-Qualitätsprodukts beteiligt sind, die relevanten Einflussfaktoren kennen. Denn auch vermeintlich kleine Komponenten wie die Nähmaschinennadel können im Endeffekt eine große Wirkung erzielen.

Mehr Wissen für alle – die Groz-Beckert Academy

Mit der Groz-Beckert Academy bietet Groz-Beckert ein umfangreiches Schulungsprogramm, das allen offen steht: Textilmaschinenbauern, Textilherstellern, Studenten – und somit natürlich auch Ihnen! Die Groz-Beckert Academy besticht durch Praxisorientierung, erfahrene Trainer und das komplette Spektrum des Technologie- und Entwicklungszentrums (TEZ). Neben Trainings rund um das Stricken und Wirken, Weben oder die Herstellung von Nonwovens umfasst das Schulungsprogramm im Bereich Nähen die folgenden Kurse:

  1. Näh- und Nadeltechnologie
  2. Textile Wertschöpfungskette
  3. Faserkunde

Weitere Inhalte sind im Rahmen individueller Schulungen möglich. Das Schulungsprogramm entnehmen Sie bitte der Groz-Beckert Homepage. Ihre Anmeldung wird gerne auch online entgegengenommen.

Mehr Wissen, jetzt auch digital

App "myGrozBeckert" und "Toolbox"

Grundlegende Informationen über Groz-Beckert und das umfassende Produktangebot liefert auch die kostenlose Basis-App "myGrozBeckert", erhältlich im App Store. Die kostenpflichtige Erweiterung "Toolbox" gibt Ihnen zusätzlich zahlreiche praktische Hilfsmittel zur Hand. Sie erhalten damit diverse Werkzeuge und Berechnungshilfen, die Ihren Arbeitsalltag spürbar erleichtern. Beispielsweise erhalten Anwender Empfehlungen in Bezug auf die passende Dicke einer Nähmaschinennadel.