Magazine Juli 2012

Aktuelle Informationen aus der textilen Welt

Alles aus einer Hand und überall

Wie das Groz-Beckert Tufting System weltweit überzeugt

Die DOMOTEX konnte auch in diesem Jahr wieder mit den richtigen Themen punkten, neue Bodenbelagskonzepte einführen und ihre Position als Leitmesse für die Branche eindrucksvoll bestätigten. Der Besucherzuspruch und die Qualität des internationalen Fachpublikums boten eine effiziente Basis für Gespräche mit den wichtigsten Branchenvertretern. Groz-Beckert konnte sein innovatives Tufting System sowohl bei der DOMOTEX in Hannover im Januar als auch auf der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR im März erfolgreich präsentieren!

Sichere Prozesse in jeder Anwendung

Der Markt für textile Teppichbodenbeläge in Asien und insbesondere in China wächst seit Jahren mit vergleichsweise hohen Zuwachsraten – im Gegensatz zu den traditionellen Märkten in Westeuropa und den USA. Die Dynamik in China wird durch großzügige Investitionen in Neumaschinen sowie durch die Ansiedlung ausländischer Teppichhersteller gestützt. Insbesondere die Kunstrasenherstellung ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Fakt ist: Mehr Effizienz im Tuftingprozess ist ein Thema, das sowohl die traditionellen als auch die neuen Tuftingmärkte bewegt.

So nutzte Groz-Beckert die Messauftritte in Hannover und Shanghai zur internationalen Kontaktpflege – aber auch, um mit attraktiven Lösungen neue Kunden zu gewinnen.

In diesem Rahmen wurde auf der DOMOTEX erstmals das Groz-Beckert Tufting System präsentiert. Das Motto dieses überzeugenden Konzepts lautet: Prozesssicherheit durch funktionales Zusammenspiel.

Das Groz-Beckert Tufting System ist eine konsequente Entwicklung, die den ständig wachsenden Anforderungen der Teppichhersteller nach Präzision und Prozesssicherheit Rechnung trägt. Es basiert auf dem Systemgedanken und kann in allen relevanten Tuftinganwendungen eingesetzt werden.



Das Groz-Beckert Tufting System – Highlights im Überblick

  1. Auftrag: Unterstützung eines störungsfreien Tuftprozesses durch permanente Produktoptimierungen sowie eine konsistente Teileintegration
  2. Basis: konstante Qualität („Engineered product") und nachhaltige Prozessstabilität
  3. Effekt: optimierte Produktionseffizienz, konstante Qualitätsparameter im Endprodukt und eine reduzierte Rückweisungsquote

Das Ganze ist mehr als die Summe der Einzelteile

Mit dem Groz-Beckert Tufting System ergeben sich messbare Vorteile bei der Herstellung getufteter Bodenbeläge durch die kontrollierte und abgestimmte Verbindung qualitativ hochwertiger Materialien in der Kombination individueller Gauge Part Komponenten. Das Ergebnis ist eine perfekte Leistungsintegration in der Tuftingzone: Das funktionale Zusammenspiel aller Werkzeugkomponenten führt zu einem qualitativ und wirtschaftlich überzeugenden Ergebnis im Tuftingprozess. Die folgenden Groz-Beckert Kompetenzen verleihen dem Tufting System eine einzigartige technologische Grundlage:

Entwicklungskompetenz
Die Entwicklung der Groz-Beckert Gauge Parts erfolgt in enger Abstimmung mit den weltweiten Kunden. Auch die Anforderungen und Erfahrungen der Tuftingmaschinenhersteller und Rohmateriallieferanten werden berücksichtigt. Kunden profitieren von der anerkannten Kompetenz und technologischen Marktführerschaft Groz-Beckerts, die sich über verschiedene Textilfertigungs- und Fügeverfahren erstreckt.

Verfahrenskompetenz
Die optimale Auswahl, Verwendung und Kombination hochwertiger Materialien und Werkstoffe schafft die Basis für einen fortschrittlichen Fertigungsprozess. Hierfür stehen bei Groz-Beckert hochmoderne Labor- und Analyseverfahren zur Verfügung. Durch strenge Qualitätsrichtlinien und nachhaltige Prozessstabilität gelingt es, die Produktionsrisiken im Tuftingprozess zu minimieren.

Produktionskompetenz
Analog zu den Industrienadeln stellt Groz-Beckert auch Gauge Parts an einem eigenen, zertifizierten Produktionsstandort vollstufig her. Höchste Umweltstandards werden dabei gewahrt. Eigens entwickelte Produktionsmaschinen und hochqualifizierte Mitarbeiter stehen zur Verfügung. Der Anspruch lautet, für die weltweite Tuftingindustrie eine sichere Versorgung mit Gauge Parts Tufting zu gewährleisten – schnell, sicher und qualitativ nachhaltig!

Anwendungskompetenz
Für alle Tuftinganwendungen befindet sich umfassendes anwendungstechnisches Know-how im Haus. Gleichzeitig ist Groz-Beckert in der Lage, mit Hilfe einer eigenen Produktionsanlage im Technologie- und Entwicklungszentrum (TEZ) das prozesssichere Zusammenwirken einer Gauge Part Systemlösung bei unterschiedlichen Prozessbedingungen zu prüfen und nachzuweisen.

Online-Katalog Tufting und Dialog

Der weltweite Vertrieb – mit Präsenz in über 150 Ländern – wird zusätzlich durch den Online-Katalog Tufting unterstützt. Dieser hilft bei der Auswahl der optimal passenden Gauge Parts und informiert gleichzeitig über Produktspezifikationen und andere wissenswerte Einzelheiten rund um das Tuften.

Sie haben Fragen zum Groz-Beckert Tufting System oder dem Online-Katalog Tufting? Dann freuen sich Ihre Ansprechpartner auf Ihre Kontaktaufnahme.