Magazine Dezember 2013

Aktuelle Informationen aus der textilen Welt

Gut abschneiden mit Groz-Beckert

Tuftingmesser mit mehr Leistung

Qualität zahlt sich aus: Der Einsatz hochwertiger Werkstoffe und spezielle Fertigungsprozesse schaffen seit Jahren die Voraussetzung für die herausragende Qualität der Groz-Beckert Tuftingmesser. Anwender weltweit können sich bei diesen Präzisionsmessern auf die durchgängige Qualität über hohe Stückzahlen hinweg verlassen. So sind Tuftingmesser von Groz-Beckert weltweit der Maßstab für den heutigen Industriestandard, sowohl bei Endverbrauchern als auch bei führenden Tuftingmaschinenherstellern (OEM).

Selbst Standard-Tuftingmesser setzen Standards

Selbst bei Standard-Tuftingmessern von Groz-Beckert kann eigentlich nur in Sachen „Maßstäbe setzen" von „Standard" die Rede sein: Höchste Materialgüte ist inklusive. Die besondere Materialgüte bietet die Grundlage für die konstante Qualität dieser Tuftingmesser, und die Ergebnisse des ausgefeilten Produktionsprozesses sprechen für sich. Das zeichnet die TK-Produktlinie aus:

  1. Gleichbleibend hohe Qualität, Charge für Charge
  2. Höhere Standzeiten bis zum Nachschleifen
  3. Präzise Messeranschliffe in OEM-Qualität
  4. Messerdicken bis 1,0 mm für hohe Stabilität
  5. Anwendung in allen Velours-Applikationen
  6. Zuverlässige und konstante Schnittleistung
  7. Klare Produktkennzeichnung durch Laserbeschriftung
  8. Optimale Schnittperformance mit allen bekannten Garntypen, inklusive Garne der neuesten Generation

So zuverlässig die Tuftingmesser sind, so universell sind sie auch einsetzbar: Groz-Beckert Tuftingmesser können in allen Varianten und Abmessungen sowie für alle Schnittanwendungen geliefert werden.

Tuftingmesser mit Hartmetall-Schneideinsatz (TK SC) für

Stillstand kostet Geld. Das Ziel von Produktverbesserungen und der Weiterentwicklung einzelner Tuftingwerkzeuge ist daher die Optimierung der Standzeit aller Werkzeuge im Tuftingprozess. Voraussetzungen dafür sind die gezielte Auswahl und die gelungene Kombination hochwertiger Werkstoffe in besonderen Fertigungsprozessen: Erst die geglückte Verbindung von Komponenten macht besondere Leistungsfähigkeit aus. Diese besondere Leistungsfähigkeit ist der Garant für die herausragende Qualität der Groz-Beckert Tuftingmesser der SC-Serie (SC = System Cut). Die Ergebnisse sprechen für sich:

Mehrfach höhere Standzeiten bis zum Nachschleifen, dadurch:

  1. Reduzierte Stillstandzeiten der Maschinen
  2. Höhere Standzeiten in Kombination mit dem Groz-Beckert Schneidsystem
  3. Präzise Messeranschliffe in OEM-Qualität
  4. Klare Produktkennzeichnung durch Laserbeschriftung
  5. Permanente Rückverfolgbarkeit der TK SC-Fertigungschargen
  6. Optimale Materialabstimmung mit allen Komponenten des Schneidsystems

Noch dazu sind die hochwertigen Werkzeuge universell einsetzbar: Groz-Beckert Tuftingmesser mit Hartmetall-Schneideinsatz (TK SC) sind auf Anfrage in entsprechenden Varianten und Abmessungen verfügbar.

Tufting Messer Einzel – Bestellbeispiel

ArtikelLänge x Breite x Stärke in mm
AusführungOptionalWinkelfortlaufender
Variantenzähler
TK150 x 12,60 x 0,80RSC12 / 20°G 101

Tuftingmesser (TK) sind in allen Varianten und Abmessungen sowie für alle Schnittanwendungen in unserem Sortiment verfügbar.

Das perfekte Paket für eine optimale Warenoptik

Hervorragende Räder ergeben noch keinen Rennwagen: Erst die Kombination mit dem richtigen Motor und Fahrwerk lässt sie ihre ganze Leistung entfalten. Nicht anders ist dies auch mit den Tuftingmessern von Groz-Beckert. Besonders in Kombination mit den Groz-Beckert Schneidgreifern sorgen die TK- und TK SC-Tuftingmesser für ein gleichmäßiges Schnittbild und somit für eine optimale Warenoptik, insbesondere bei Verwendung sensibler Garntypen. Für spezielle Anwendungen und Teilungen stellt Groz-Beckert auch Sonderlösungen zur Verfügung, beispielsweise Tuftingmesser-Module.

Nachschleif-Service – hohe Schärfe für hohe Prozesssiche

Tuftingmesser von Groz-Beckert haben eine große Nachschleifsubstanz bis zum endgültig erforderlichen Austausch und erlauben damit eine hohe Wertschöpfung im Tuftingprozess.

Der Nachschleif-Service von Groz-Beckert für Tuftingmesser und auch Greifer – ob Einzelteil oder Module – erzielt mit seiner präzisen Arbeit eine Kostenersparnis bei gleichzeitig herausragenden Ergebnissen. Der Nachschliff erfolgt in gewohnter Groz-Beckert OEM-Qualität. Somit erreichen die Produkte maximale Standzeiten und sorgen für ein weiterhin qualitatives und hochwertiges Warenbild.

TK-Module in Standardmaterial HSS können je nach Type bis zu zwölf Mal nachgeschliffen werden.

Erfahrung, Innovation und Service

Mit diesen Innovationen und seiner langjährigen Erfahrung in allen Tuftinganwendungen erfüllt Groz-Beckert die hohen Qualitätsanforderungen der Industrie. Durch ständige Neu- und Weiterentwicklungen nimmt Groz-Beckert Entwicklungstrends auf und begleitet Maschinenbauer und Teppichhersteller weltweit bei ihrer Realisierung. Weitere Fragen zu Tufting Gauge Parts beantworten Ihnen gerne die Groz-Beckert Experten!