Magazine Dezember 2014

Die textile Welt im Blick: von Wüste bis Wolle

ALtop®Hybrid® für technische Gewebe – kompromisslose Qualität macht den Erfolg von IBENA-Textilien möglich

IBENA-Hauptsitz in Rhede (Deutschland)

IBENA-Hauptsitz in Rhede (Deutschland)

Produktion im Hauptwerk

Produktion im Hauptwerk

Die IBENA Textilwerke GmbH wurde 1826 gegründet. Seither befindet sie sich im privaten Besitz der Familie Beckmann. Der Gruppenumsatz liegt bei nahezu 50 Millionen Euro jährlich, die Gruppe beschäftigt heute 285 Mitarbeiter. IBENA ist in Deutschland an zwei Standorten vertreten: Das Stammwerk mit der Zentrale und den Lägern befindet sich in Bocholt. In Rhede wurde vor zehn Jahren „auf der grünen Wiese“ ein modernes Produktions- und Entwicklungszentrum für technische Textilien errichtet, in das heute auch die Ausrüstung und die Konfektion integriert sind. IBENA verfügt durch Beteiligungen über weitere Vertriebs- und Produktionsstandorte in Deutschland, Europa, USA und Fernost.

IBENA ist ein mehrstufiges Textilunternehmen. Für die Produktion stehen ...

  1. ein fortschrittliches Vorwerk,
  2. eine flexible und leistungsfähige Weberei,
  3. eine moderne Trocken- bzw. Nassausrüstung sowie
  4. eine automatische Konfektion

zur Verfügung. Für die Entwicklung spezifischer Gewebe aus mehr als 1.000 verschiedenen Fasergarnen, Mono- und Multifilamenten hat IBENA ein eigenes, mit hochmodernen Prüfgeräten ausgestattetes Labor.


IBENA-Gruppe – Heimtextilien und technische Anwendungen unter einem Dach

IBENA Protect

IBENA Protect

IBENA Cartex

IBENA Cartex

IBENA Intex

IBENA Intex

IBENA Technodeco

IBENA Technodeco

Die IBENA-Gruppe gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche: In der Sparte Haus- und Heimtextilien werden Wohn- und Schlafdecken sowie Bettwäsche und Objekttextilien produziert.

Der zweite Bereich, die technischen Textilien, bietet ein breites Spektrum von Produkten:

Protect

Diese Gewebe für den Sachschutz finden vielfältige Anwendung als Schweißerschutzvorhang, Faltenbalg, Fire-Blocker in der Luft- und Raumfahrt oder im Laserkanal. Für den Personenschutz fertigt IBENA normgerechte, flammhemmende und optisch ansprechende Gewebe für Feuerwehren, Hilfs- und Rettungsdienste, Polizei und Militär sowie für diverse Industrieanwendungen.

Intex

Diese Produktgruppe steht für Industrietextilien mit höchsten technischen Anforderungen und Qualitätskriterien. Dazu gehören:

  1. Klimagewebe für Luftverteilsysteme
  2. Filtergewebe für die Trockenfiltration und für die Fest-Flüssigtrennung
  3. Trägergewebe für Beschichtung, Gummierung, Laminierung und Vernadelung

Technodeco

Die Einsatzbereiche von Technodeco sind äußerst vielfältig. Die Produkte werden im Messebau, in der Bühnentechnik, in Veranstaltungshallen und in Foto- und Filmstudios eingesetzt.

Testex

Testex ist ein Qualitätszeichen für Wäscherei- und Reinigungstextilien. Die Einsatzgebiete sind:

  1. Maschinenbespannungen für Hochleistungsmangeln
  2. Bekleidungsmaschinen und Bügelpressen
  3. Gewebe für Feucht- und Nasswischsysteme
  4. Wäschetransporttextilien

Cartex

Mit der Produktgruppe Cartex hat sich IBENA zu einem namhaften Partner für die Automobilindustrie entwickelt. Bekannt ist IBENA in der Branche für technische Kompetenz sowie hohes Design-Potenzial.


Erfolg durch Qualität – Groz-Beckert Produkte machen es möglich

Um diesen hohen Produktanforderungen gerecht zu werden, welche die Weberei an bis zu sieben Tagen in der Woche und rund um die Uhr erfüllen muss, hat IBENA entsprechend hohe Anforderungen an das eingesetzte Material. Deshalb setzt man auf qualitativ hochwertige Produkte von Groz-Beckert – wie zum Beispiel den kohlefaserverstärkten ALtop®Hybrid® Hochleistungswebschaft.

Der Begriff „Hybrid“ bedeutet „etwas bündeln, kreuzen, mischen“. Mit einem Hochleistungswebschaft beweist Groz-Beckert, wie dabei Synergien ohne Kompromisse entstehen. Der ALtop®Hybrid® basiert auf bewährten und innovativen Aluminium-Leichtbauprofilen, die zusätzlich kohlefaserverstärkt wurden. Durch diese Kombination von Materialien erhält der ALtop®Hybrid® eine sehr hohe Biegefestigkeit der Schaftstäbe.


ALtop®Hybrid® – das Material macht den Unterschied

ALtop_Hybrid

Die ausgewählten Materialien des ALtop®Hybrid® sind extrem leicht, aber dennoch biegesteif und dauerhaft – ohne Zwischenstrebe. Somit werden Einsatzzeit und Lebensdauer der Webschäfte und Webmaschinen erhöht. Das geringe Gewicht des ALtop®Hybrid® erleichtert zudem die Handhabung im täglichen Einsatz.


Leichtbau-Prinzip – innovative Bauweise mit Aluminiumprofil und Hochleistungskohlefasern

Die äußerst leichten Schaftstäbe des ALtop®Hybrid® eignen sich ideal für die dynamische Belastung schnell laufender Webmaschinen – ein entscheidender Vorteil bei Modellen mit positiv gesteuerten Webschaftbewegungen.


Bewährte Eckverbindung – Präzision bei höchster Belastung

Die Eckverbindung enthält keine beweglichen Bauteile. Dies garantiert eine feste Verschraubung sowie eine einfache und präzise Positionierung der Seitenstütze. Dadurch hält sie höchsten Belastungen stand, ermöglicht aber auch eine einfache und sichere Kettvorbereitung.
Vorteile:

  1. Innovative Bauweise mit zwei Hochleistungs-Kohlefaserprofilen im gleichen Schaftstab
  2. Höchste Biegefestigkeit der Schaftstäbe
  3. Bei großen Nennbreiten auch ohne Zwischenstrebe einsetzbar
  4. Automatisches Einziehen auf den marktüblichen Einziehmaschinen
Nutzen:
  1. Erhöhte Schusseintragsleistung
  2. Fehlerfreie Gewebe
  3. Reduzierter Ersatzteilbedarf
  4. Lange Lebensdauer und einfache Handhabung


Mehr über das Portfolio von IBENA und die einzigartigen Eigenschaften, über die deren Webereiprodukte verfügen, erfahren Sie unter www.ibena.de.

Kontaktinformation:

IBENA Interior Textil GmbH
Industriestraße 7-13
46395 Bocholt

Deutschland

E-Mail: info@ibena.de


Sie möchten sich im Detail über die Möglichkeiten informieren, die Ihnen mit Webereizubehör von Groz-Beckert offenstehen? Die Groz-Beckert Experten beraten Sie gerne!