Große Resonanz für Groz-Beckert Grundschule

26.04.2013

Albstadt: Die Nachfrage nach Schulplätzen für die Grundschule bei Groz-Beckert ist in den ersten Wochen sehr gut angelaufen. Die Plätze der ersten Klasse sind bereits vollständig vergeben, so dass eine Warteliste für weitere Interessenten eingerichtet wurde. In der zweiten Klasse sind hingegen noch Plätze frei, ebenso in der Kindertagesstätte (Kita). In beiden Einrichtungen werden in gewissem Umfang auch Nicht-Mitarbeiterkinder aufgenommen. Der Betreiber Klett nimmt weiterhin gerne Anmeldungen entgegen.

„Wir freuen uns sehr über die außerordentlich große Resonanz und das viele positive Feedback“, so Nina Allmaier, Gesamtleiterin der Bildungseinrichtung. Für eine Region, in der es bisher kaum Erfahrungen mit Privatschulen gibt, ein großer Erfolg. Die Bildungseinrichtung mit Grundschule und Kita nimmt im September 2013 den Betrieb auf. In der Kindertagesstätte werden Kinder von 0 bis 6 Jahren betreut. Die Grundschule, die sich im gleichen Gebäude befindet, wird vorerst die Jahrgänge der 1. und 2. Klasse umfassen. In Zukunft wird die Schule jahrgangsweise wachsen. Das vielseitige Angebot im Rahmen des Ganztageskonzepts bietet eine umfassende Betreuung der Kinder von 6.50 Uhr bis 17.00 Uhr.

Im Mittelpunkt des pädagogischen Konzepts der Groz-Beckert Bildungseinrichtung steht das Kind und die kindliche Welterschließung. Jedes Kind soll eine exzellente Bildung unter Förderung der individuellen Potenziale erhalten, um eine bestmögliche Vorbereitung für die weiterführenden Schulen zu gewährleisten. Im Ganztageskonzept der Grundschule spielt neben einer Grundlagenbildung in Deutsch, Mathematik und Englisch, auch Naturwissenschaft und Technik eine große Rolle. Attraktive Zusatzangebote aus den Bereichen Musik, Kunst, Sport und Natur runden das reichhaltige Angebot ab.


Über Kita und Grundschule Malesfelsen

Die Kita Malesfelsen und die private Grundschule Malesfelsen bilden eine eng aufeinander abgestimmte Einheit. Das gemeinsame pädagogische Konzept basiert auf der Idee, das Kind und seine kindliche Welterfassung in den Mittelpunkt zu stellen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, der soliden Grundlagenbildung in Mathematik und Deutsch, sowie der Zweisprachigkeit in Deutsch und Englisch. Träger (seit 2013) und Betreiber (seit 2017) der beiden Einrichtungen ist die Kita und Grundschule Malesfelsen GmbH, ein 100%-iges Tochterunternehmen der Groz-Beckert KG.