Groz-Beckert auf der ShanghaiTex 2015

09.04.2015

Albstadt, Deutschland/Shanghai, China: Die ShanghaiTex findet von 15. bis 18. Juni in Shanghai (China) auf einer Fläche von mehr als 100.000 m2 statt. Die Messe ist eine Plattform für den Handel mit textilen Maschinen und legt den Fokus auf automatisierte textile Anwendungen. Groz-Beckert präsentiert seine Produkt- und Service-Highlights in Halle W1, Stand B50.

Der Bereich Felting (Filzen) präsentiert Nadeln für Filterfilze. Das Sortiment umfasst zahlreiche Nadeltypen mit unterschiedlichen Kerbengrößen und –formen sowie Arbeitsteilfeinheiten und -querschnitten. Das heißt, für unterschiedlich vernadelte Filtermedien kann somit die jeweils passende Filznadel angeboten werden. Ist eine hohe Oberflächenqualität gewünscht, so empfiehlt Groz-Beckert die Filznadeln GEBECON® und EcoStar. Die stabile GEBECON®-Nadel in der Vorvernadelung sorgt für eine gute Oberflächenbeschaffenheit, mit der EcoStar-Nadel in der Zwischen- und Finish-Vernadelung wird eine hohe Oberflächenqualität des Endprodukts gewährleistet. Die Twisted-Nadel mit verdrehtem Arbeitsteil steht für eine besonders effiziente Vernadelung.

Der Bereich Stricken (Knitting) gewährt anhand einer Rundstrickmaschine aus Acryl einen Einblick in das Zusammenspiel aller Komponenten – Groz-Beckert Nadeln, Systemteile und Zylinder. Hierbei werden 14 Stricktechnologien sowie ein einzigartiger Feinheitsverlauf auf einem Zylindersegment von E10 bis E50 gezeigt. Ein weiteres zentrales Thema ist die Verbesserung der Produktivität im Rundstrickprozess. Groz-Beckert veranschaulicht, wie groß die positiven Auswirkungen von kleinen Änderungen an den fünf zentralen Faktoren im Strickprozess – Maschinendrehzahl, Wirkungsgrad, Nadelbruchrate und -lebensdauer sowie Energieverbrauch – sein können. Die Kunden erfahren, wie sie Einsparpotentiale durch die Verwendung von passgenauen und hochwertigen Groz-Beckert Produkten erschließen können. Weiterhin präsentiert das Unternehmen einen Ausschnitt seines Wirksortiments und zeigt, dass das Angebot an Schiebernadeln und Systemteilen sukzessive um Wirkmodule für Kettenwirkautomaten erweitert wird. Im Flachstrickbereich wird die Groz-Beckert Standardnadel einer Nadel speziell für technische Anwendungen gegenübergestellt, um zu veranschaulichen, wie vielfältig die Einsatzgebiete der Nadel für technische Anwendungen sind und viel Kraft sie standhält.

Im Bereich Weaving (Web) ist Groz-Beckert Komplettanbieter, sowohl für hochwertiges Webmaschinenzubehör, als auch für Maschinen zur Webereivorbereitung. Auf der Messe präsentiert Groz-Beckert unter anderem die Knüpfmaschine KnotMaster. Das modulare System setzt Maßstäbe hinsichtlich Service- und Wartungsfreundlichkeit. Trotz der vielen Funktionen – vier Knüpfarten, Einfach- und Doppelknoten, kurze Knotenenden oder Fadenbruchkontrolle – ist die Handhabung durch die moderne Touchscreen-Steuerung besonders einfach. Durch das breite Anwendungsspektrum konnte sich vor allem die Standardversion AS/3 als Bestseller etablieren. Die Knüpfmaschine kann verschiedenste Garntypen verarbeiten, zum Beispiel Baumwolle, Wolle, Synthetik- sowie Misch- und Elastikgarne.

Im Bereich Sewing (Nähen) steht das Thema SEWING5 im Mittelpunkt. Der Begriff bezeichnet das umfassende Dienstleistungs- und Servicekonzept, mit dem Groz-Beckert die nähende Industrie bei der Bewältigung aller Herausforderungen auf dem Markt unterstützt. Die fünf S von SEWING5 stehen für Supply, Solutions, Service, Superiority und Sustainability. „Superiority“ zum Beispiel, umfasst aus der Sicht von Groz-Beckert zertifizierte Spitzenqualität, spezialisierte Produkte und die Anwendung moderner Technologien. Solutions steht für Groz-Beckerts Produktinnovationen und den Anspruch, die perfekte Nadel für jede Anforderung anbieten zu können. Bei Ketten- sowie bei Steppstichnadeln ermöglicht die innovative Nadelgeometrie LoopControl® die perfekte Schlinge. Die Nadeln mit ausgeprägten Verrundungen schonen das Material und führen zu weniger Nadelbruch und Spitzenbeschädigungen, zudem entsteht ein verbessertes Nahtbild.