Groz-Beckert begeistert für Technik – Kooperationstage mit der Schlossberg-Realschule

09.03.2018

Albstadt: In der Lehrwerkstatt von Groz-Beckert waren am Montag, 5. März, und Dienstag, 6. März 2018, je eine der beiden sechsten Klassen der Schlossberg-Realschule zu Gast – insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler. Die Kooperationstage dienen den Realschülern zur Orientierung für die Wahl eines Schulfachs am Ende der sechsten Klasse. Die Kinder können dabei zwischen einem nicht-technischen und einem technischen Fach wählen.

An den beiden Kooperationstagen werden den Schülerinnen und Schülern praktische Einblicke in die Arbeitswelt ermöglicht. Die Kinder erfahren Details über die realen Anforderungen der Arbeitswelt und bekommen nicht nur einen Einblick in technische Berufe, sondern darüber hinaus auch in den Ablauf einer Ausbildung bei Groz-Beckert.

In der Lehrwerkstatt von Groz-Beckert fertigten die beiden Klassen, unter Betreuung der technischen Auszubildenden, einen Halter für Stifte. Die Realschüler erstellten die Einzelteile selbst. Dabei waren messen, bohren und feilen nur einige Arbeitsschritte, die zur Herstellung des Stifthalters notwendig waren. Bei der Teileherstellung arbeiteten die Schülerinnen und Schüler mit Bohr- oder Drehmaschinen. Gemeinsam mit den technischen Azubis haben die Schüler die Bauteile montiert. Das fertige Werkstück durften die Kinder mit nach Hause nehmen.