Groz-Beckert mit Bereich Sewing auf der Konfeksiyon Makinesi in der Türkei

21.08.2018

Albstadt, Deutschland/ Istanbul, Türkei: Mit der Konfeksiyon Makinesi findet vom 20. bis 23. September 2018 die wichtigste regionale Messe für Konfektion und Bekleidung in Istanbul, Türkei, statt. Auch in diesem Jahr ist Groz-Beckert mit seinem Produktbereich Sewing auf dem Messegelände „Tüyap“ vertreten. Der Themenschwerpunkt des Messestandes 618, in Halle 6, wird auf dem Qualitätsmanagement INH sowie dem online Kundenportal Sewing liegen.

Heutzutage muss sich die Bekleidungsindustrie vielen Herausforderungen stellen. Dabei spielen allgemeine Ansprüche an eine möglichst hohe Produktivität eine ebenso große Rolle wie die maximale Arbeitssicherheit und verschiedene Umweltaspekte. Darüber hinaus müssen zunehmend strenge Vorschriften der Markeninhaber und Einkaufshäuser eingehalten werden. Unterstützung bietet in diesem Fall ein von Groz-Beckert entwickeltes Qualitätsmanagement, das perfekt auf den Ablauf in den nähenden Betrieben zugeschnitten ist.

Das Qualitätsmanagement INH (Ideal Needle Handling) steht seit 2016 stellvertretend für einen patentierten Prozess, der die problemlose und zeitsparende Handhabung von gebrochenen und beschädigten Nähmaschinennadeln regelt. Das von Groz-Beckert eigens für das Qualitätsmanagement INH entwickelte Zubehör ergänzt den Prozess ganzheitlich. Mit der neuesten Komponente des Qualitätsmanagements – Smart INH – ermöglicht Groz-Beckert zudem die digitale Dokumentation aller Nadelbrüche sowie aller regulären Nadelwechsel. Die eigens dafür konzipierte App „INH@site“ und das Verwaltungsprogramm „INH@office“ stehen dem Nutzer dabei zur Seite. Während mit INH@site gebrochene Nadeln fotografiert und als digitaler Bilddatensatz dokumentiert werden können, bietet INH@office die Möglichkeit diese Datensätze zu vervollständigen, zu verwalten sowie verschiedene Auswertungen zu fahren. Damit entfällt die physische Dokumentation und Aufbewahrung der gebrochenen Nadeln – der Weg für die sofortige und umweltgerechte Entsorgung ist frei.

Darüber hinaus unterstützt Groz-Beckert seine Kunden auch online rund um den Produktionsprozess. So bildet das Groz-Beckert Kundenportal ein weiteres Messe-Highlight im Sewing-Bereich. Die stetig wachsende Wissensdatenbank stellt Kunden zahlreiche Informationen rund um die Nähtechnologie sowie viele Details zu den Sewing-Produkten von Groz-Beckert zur Verfügung – rund um die Uhr, überall auf der Welt. Neben Animationen zu verschiedenen Stichbildungsarten bietet Groz-Beckert auch einen neu entwickelten Produktkatalog zur schnellen und zuverlässigen Suche nach den gewünschten Produkten.

Auf dem Messestand des Nadelherstellers ermöglicht eine Live-Animation Besuchern zudem einen einzigartigen Einblick in den Stichbildungsprozess des Typs 504. Bei diesem Überwendlichstich werden die Materialien nicht nur zusammengenäht, sondern die Nähte zusätzlich versäubert und die Nahtzugaben angeschnitten.


Über Groz-Beckert

Groz-Beckert ist weltweit führender Anbieter von industriellen Maschinennadeln, Präzisionsteilen und Feinwerkzeugen sowie Systemen und Dienstleistungen für die Herstellung und Fügung textiler Flächen. Die Produkte und Leistungen unterstützen die Bereiche Stricken und Wirken, Weben, Filzen, Tuften, Kardieren und Nähen. Bereits 1852 gegründet erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2017 mit weltweit über 8.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 740 Mio. Euro Umsatz. Groz-Beckert ist mit Vertretungen, Produktions- und Vertriebstochtergesellschaften weltweit in mehr als 150 Ländern aktiv.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen