Groz-Beckert präsentiert Produkt- und Serviceneuheiten auf der ITMA Europa in Barcelona

23.05.2019

Albstadt, Deutschland / Barcelona, Spanien: Vom 20. bis 26. Juni 2019 lädt die internationale Leitmesse des Textilmaschinenbaus – die ITMA Europa – nach Barcelona, Spanien, in die Fira De Barcelona, Gran Via. Erwartet werden über 120.000 Fachbesucher der Textil- und Bekleidungsindustrie aus aller Welt. Groz-Beckert präsentiert seine Produktneuheiten in Halle 8.0 am Stand C101.

Die ITMA Europa, auf der die Branche alle vier Jahre zusammenkommt, ist die ideale Technologieplattform für zukunftsweisende Innovationen in der textilen Welt. Rund 1.600 Aussteller aus knapp 50 Ländern präsentieren ihre Highlights aus Forschung und Entwicklung – darunter auch Groz-Beckert.

Das Unternehmen tritt mit allen sechs Produktbereichen auf und auch die Groz-Beckert Academy und das Technologie- und Entwicklungszentrum (TEZ) sind mit ihrem bereichs- und produktübergreifenden Serviceprogramm vertreten. Während das TEZ sein breites Spektrum an Möglichkeiten für Problemlösungen, Optimierungen und Neuentwicklungen vorstellt, zeigt die Academy ihr umfassendes Schulungsangebot. Ein Novum dabei: Die Pläne zur digitalen Ergänzung des analogen Angebots – um von Veranstaltungszeit und -ort unabhängig zu sein.

Die einzelnen Produktbereiche bieten dank Augmented Reality völlig neue, virtuelle Einblicke in die Produkt- und Servicewelt des Unternehmens. Der Bereich Knitting hat zudem mehrere Produktneuheiten im Gepäck: Eine Strickmaschinennadel, die speziell für den Einsatz auf Großrundstrickmaschinen konzipiert wurde, die mit Stapelfasergarnen arbeiten. Eine Sockennadel, die durch optimierte Geometrien besonders für hohe Belastungen geeignet ist. Eine Strickmaschinennadeln für den anwendungsbezogenen Einsatz im Bereich technischer Textilien für Flachstrickmaschinen sowie eine Nadel, die den Vorstoß in neue Dimensionen der Feinheitsgrade im Flachstrickbereich ermöglicht. Darüber hinaus plant der Bereich Knitting verschiedene Verkaufsaktionen für die Besucher am Messestand.

Automatisierte und digitale Prozesse im Sinne von Industrie 4.0 spielen eine immer stärker werdende Rolle – auch und gerade in der Webereivorbereitung. Diesen Herausforderungen nimmt sich der Bereich Weaving von Groz-Beckert an und präsentiert auf der ITMA live, wie Innovation und Automatisierung in der Webereivorbereitung aussehen können. Die Besucher erfahren alles über die leistungsstarken Maschinen für die Webereivorbereitung sowie das umfangreiche Angebot im Bereich des Webereizubehörs.

Der Produktbereich Felting präsentiert seinen umfassenden Beitrag zur globalen Vliesstoffindustrie. Ob dank des neuen Kundenprodukts der Know-how-Schutz der Kunden verbessert oder die Nadellogistik vereinfacht wird – das kundenspezifische Etikett bietet zahlreiche Vorteile, die die Besucher der ITMA im Detail kennenlernen können.

Wachsende Ansprüche an die Qualität der Produkte prägen die Ansprüche der Endkunden im Bereich Tufting. Den entsprechenden Werkzeugen verlangen sie Höchstleistungen ab. Groz-Beckert begegnet diesen Anforderungen mit einem einzigartigen Qualitätsversprechen des Gauge Part-Systems, mit dem höchste Kundenansprüche erfüllt werden können.

Rund vier Jahre nach der Integration des jüngsten Produktbereichs von Groz-Beckert stellt der Bereich Carding auf der ITMA zahlreiche Neuentwicklungen vor. Die Besucher dürfen sich auf die neue InLine-Garniturenserie für den Vliesstoffbereich, weiterentwickelte Tambour- und Abnehmergarnituren sowie neue Fest- und Wanderdeckel für die Spinnereiindustrie freuen.

Der Produktbereich Sewing präsentiert verschiedene Neuheiten für unterschiedlichste Anforderungen. Denn die Vielfalt an Materialien ist enorm: Von feinster Maschenware bis hin zum dicksten Leder. An den Nähprozess werden dabei jedes Mal andere Forderungen gestellt. Um für jede Situation das passende Produkt zur Verfügung stellen zu können, bietet Groz-Beckert ein umfassendes Sortiment und unterstützt weit über den reinen Nähprozess hinaus mit zusätzlichen Leistungsangeboten.

Weitere spannende Innovationen sowie Produkt- und Serviceneuheiten erwarten die Besucher des Messestandes von Groz-Beckert während der ITMA Europa – live vor Ort in Barcelona.


Über Groz-Beckert

Groz-Beckert ist weltweit führender Anbieter von industriellen Maschinennadeln, Präzisionsteilen und Feinwerkzeugen sowie Systemen und Dienstleistungen für die Herstellung und Fügung textiler Flächen. Die Produkte und Leistungen unterstützen die Bereiche Stricken und Wirken, Weben, Filzen, Tuften, Kardieren und Nähen. Bereits 1852 gegründet erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2018 mit weltweit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 745 Mio. Euro Umsatz. Groz-Beckert ist mit Vertretungen, Produktions- und Vertriebstochtergesellschaften weltweit in mehr als 150 Ländern aktiv.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen