Vertreter der Stadt Albstadt zu Besuch im neuen GEBIZ bei Groz-Beckert

27.08.2013

Albstadt: Am Freitag, 23. August 2013, besuchten Anton Reger, erster Bürgermeister der Stadt Albstadt, und Jo Triller, Leiter des Amtes für Familie, Bildung, Sport und Soziales der Stadt Albstadt, das Gesundheits- und Bildungszentrum (GEBIZ) von Groz-Beckert, um den Baufortschritt persönlich in Augenschein zu nehmen.

Gemeinsam mit Dr. Jenny Dvorak, Leiterin Stabsstelle Recht der Groz-Beckert KG, Nicolai Wiedmann, Leiter Aus- und Weiterbildung der Groz-Beckert KG, und Rebecca Dreher, Mitarbeiterin im Bereich Aus- und Weiterbildung der Groz-Beckert KG, sprachen Sie zudem über das Platzkontingent der Stadt Albstadt für die Kita. Denn die Stadt hat Anspruch auf 10% der Kitaplätze, auf die bei Bedarf zurückgegriffen werden kann.

„Die Unterstützung der Stadt Albstadt war in diesem Projekt jederzeit vollends vorhanden“, so Nicolai Wiedmann. „Die Zusammenarbeit war hervorragend und so wollten wir der Stadt gerne die Möglichkeit bieten, einen Vorab-Blick auf und in unser GEBIZ zu werfen.“

Die Kita Malesfelsen wird bereits kommende Woche, am 02. September, den Betrieb aufnehmen. Eine Woche später, am 09. September, startet das Schuljahr in der Grundschule Malesfelsen. Die erste Klasse ist voll besetzt, die zweite Klasse startet mit 9 Schülerinnen und Schülern.


Bild Personengruppe (von links):

Jo Triller, Leiter des Amtes für Familie, Bildung, Sport und Soziales der Stadt Albstadt

Anton Reger, erster Bürgermeister der Stadt Albstadt

Dr. Jenny Dvorak, Leiterin Stabsstelle Recht der Groz-Beckert KG

Rebecca Dreher, Mitarbeiterin im Bereich Aus- und Weiterbildung der Groz-Beckert KG

Nicolai Wiedmann, Leiter Aus- und Weiterbildung der Groz-Beckert KG.