News September 2018

ITMA Asia + CITME 15.–19. Oktober 2018

Anwendungsberatung von der Faser bis zum Vliesstoff

Als Entwicklungspartner erweiterte Groz-Beckert mit der Stapelfaservernadelungslinie im März 2017 sein Angebot auf dem Gebiet der Anwendungsberatung. Die Anlage steht Kunden und Partnern für Versuche und gemeinsame Projekte, sowohl im Bereich der Nadel- als auch der Textilentwicklung, in verschiedenen Varianten zur Verfügung.

Darüber hinaus profitieren Kunden durch den internen, eigenen Aufbau von Prozesswissen bei Groz-Beckert von verbesserter Beratung und optimierten Produkten ─ auch Kundenprodukte und Kundenprozesse stehen im Fokus. Mit dem Gesamtangebot hilft Groz-Beckert seinen Kunden, Ressourcenengpässe und Produktionsstillstände auf Ihren eigenen Linien zu vermeiden.

Die einzigartige Konzentration von Experten, Entwicklungsressourcen, Labordienstleistungen, Maschinen, Anlagen und einem kompletten Nadelsortiment, ermöglicht ein in der gesamten Branche wohl einzigartiges Nutzungskonzept.

Die Stapelfaservernadelungslinie live zu erleben – diese Möglichkeit bietet Ihnen der Groz-Beckert Messestand auf der ITMA Asia + CITME 2018. Das 3D-Druck-Modell im Maßstab 1:18 zur Originallinie im Textil- und Entwicklungszentrum (TEZ) in Albstadt, Deutschland, beeindruckt mit seinem technischen Detailreichtum.

Patentierte Arbeitsteilform - verbesserte Vernadelung

Profitieren Sie durch den Einsatz der patentierten GEBECON®-Filznadel von einer verbesserten Oberflächenbeschaffenheit Ihres Endprodukts und bestmöglichen Bruchbiege-Eigenschaften.

Sprechen Sie mit unseren Experten auf dem Groz-Beckert Messestand der ITMA Asia und erfahren Sie, wie die bessere Stabilität bzw. Flexibilität der GEBECON®-Filznadelform für weniger Nadelbruch in Ihrer Vernadelungsmaschine sorgt und gleichzeitig schnellere Liniengeschwindigkeiten bei reduziertem Verzug im Vergleich zu Standard-Filznadeln und herkömmlichen konischen Filznadeln ermöglicht.

Ausdauernd, energiesparend und nachhaltig

Als Highlight für alle Anwendungen mit höchsten Anforderungen an die Produktoberfläche gilt auf der ITMA Asia 2018 die EcoStar®- Filznadel. Diese zeichnet sich durch ihren besonderen Arbeitsteilquerschnitt aus, welcher – im Vergleich zur Standardnadel – um 13% reduziert wurde (Bild links).

Diese Geometrie sorgt für einen engeren Umschlingungswinkel der Fasern in der Kerbe und somit für ein höheres Faserrückhaltevermögen. Sprechen Sie mit unseren Experten auf dem Groz-Beckert Messestand und erfahren Sie, was der innovative Arbeitsteilquerschnitt außerdem bewirkt und wie Sie damit im direkten Vergleich zu einer Standardfilznadel eine gleichmäßigere Oberfläche Ihres Endprodukts erreichen. Zusätzlich ermöglicht der Einsatz der EcoStar®-Filznadel im direkten Vergleich zum Einsatz der Standardfilznadel in der Maschine Energieeinsparungen im Vernadelungsprozess von bis zu 7%.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild der GEBECON®- und EcoStar®-Nadelform und begegnen Sie den beiden auf Augenhöhe: Die mannshohen Nadelexponate auf dem Groz-Beckert Messestand präsentieren die speziellen Nadelgeometrien bis ins Detail.

Neuheit für die Spunlace-Industrie - der neue HyTec® P

Für Spunlace-Kunden stellt Groz-Beckert den innovativen HyTec® P-Düsenstreifen vor. Die deutlich höhere Härte und die federharten Eigenschaften wirken sich positiv auf sämtliche mechanische Eigenschaften aus.

Profitieren Sie von stark verbesserten Handling-Eigenschaften, höchster Lebensdauer und der hohen Kratzbeständigkeit gegen Beschädigungen beim Streifenwechsel. Bis jetzt wurden weltweit bereits über 1.000 HyTec® P-Düsenstreifen verkauft, mehr als die Hälfte davon im asiatischen Raum.

Groz-Beckert freut sich, Ihnen auf der Messe verschiedene Spezifikationen des HyTec® P vorstellen zu können. Wir laden Sie ein, das Messeexponat mit seinen drei Ausführungen des neuen Düsenstreifens hautnah zu erleben.

Besuchen Sie uns auf dem Groz-Beckert Messestand D25 in Halle 4.